Mittwoch, 14. Mai 2014

MiFoC Mai {Woche 2 - Geruch}

Hallo!

Für die einen ist der Geruch des Flieders der Beste, für mich ist es der Geruch des Meeres.
In meiner Kindheit und Jugendzeit habe ich viele, viele Tage am Meer verbringen dürfen und der Geruch des Meeres heißt für mich ein Stück Heimat, einfach nach Hause kommen.
In meiner Wohnung befinden sich unzählige Dinge vom Meer, Strand und Maritime Deko.

Weitere Bilder und Geschichten sind bei MiFoC zu finden.








Zufrieden war die glückliche Amsel auf einer großen Düne gelandet und schaute nun sehnsüchtig über das Meer.
Langsam, ganz langsam träumte sie sich in frühere Zeiten.

Wenn im Alltagstrubel kein Land in Sicht scheint, sehnen wir uns nach ein wenig Ruhe und Erholung.
Der Anblick des Meeres in seiner unendlichen Schönheit lässt uns durchatmen und die Dinge, die uns im Alltag beschäftigen, gelassener sehen.
Das Rauschen der Wellen, eine leichte Brise und feiner Sand unter unseren Füßen schenken neue Kraft und ein Gefühl von Freiheit.
Geben wir der Sehnsucht nach und schicken wir unsere Gedanken auf eine Reise ans Meer.

Die Amsel hielt sich eine Muschel ans Ohr, schnupperte an Ihr und langsam, ganz langsam atmete sie den Geruch des Meeres ein.

Eine Muschel ans Ohr gehalten, erzählt Dir Geschichten und Erinnerungen aus dem Meer mit all Deinen Sinnen.

Vielen Dank für schöne Wörter und Liebe Grüße von der Zwitschernden Amsel

Kommentare:

johanna hat gesagt…

ohhh, da krieg ich richtig sehnsucht... ich brauch gar keine strandhitze, spaziergänge am wasser sind mir viel lieber, und v.a. das erste bild finde ich so wahnsinnig lebendig! ich wünschte, ich würde näher an einer küste leben...

manus hat gesagt…

Dankeschön für den Moment Urlaub und Ruhe! So wunderschöne Fotos, die richtig sehnsüchtig werden lassen. Da geht es mir wie Johanna, ich wünschte auch ich würde näher am Meer wohnen.
Vielen Dank für Deine ruhigen Worte.
Alles Liebe, Manuela

ULKAU hat gesagt…

Bald schon werden wir unser geliebtes Nordseemeer wieder sehen dürfen - die Sehnsucht danach hast du durch die Bilder sofort wieder wach gerufen!
Gerade komme ich zurück vom Mittelmeer, welches ja auch sehr schön ist, besonders durch die türkisfarbenen Buchten - aber es geht doch nichts über die rauhe Nordsee!

Ganz lieben Dank für dein Schillergedicht zum Handschuh - ich habe mich total darüber gefreut gestern Abend! Boah, dass du es immer noch auswendig weißt!!! Diese Gabe, etwas abzuspeichern hätte ich auch gern.
Noch immer nicht ganz zu Hause - Ulrike

Dagmar hat gesagt…

Danke für die wundervollen Bilder und die schönen Worte - danke für einen Moment Ruhe ;o)
Ich liebe auch das Wasser - das rauschen und die Luft bringen mich so schön aus dem Alltagsstress weg - ich will auch mal wieder an die See ;o)
Ganz liebe Grüße, Dagmar

Silvia(Barnie) hat gesagt…

Ich schließe mich an und möchte auch mal wieder an die See. Lange, lange ist der letzte Urlaub her. Meeresrauschen und Salzluft... einfach nur herrlich.
Tolle Fotos.